Nov 25, 2008 - 1 Comments - Allgemein -

Radeln im Winter – Spikes fürs Fahrrad

Wintereinbruch in Göttingen

Wintereinbruch in Göttingen

Gestern war es in Göttingen endlich mal schön winterlich, das doofe daran war nur, das die Fahrradwege gegen frühen Abend echt glatt wurden. Gestreut wurde erst am späten Abend. Obwohl ich relativ langsam und vorsichtig gefahren bin, rutschte mein Hinterrad ein paar mal leicht unkontrolliert. Ich bin dann relativ schnell übergegangen auf der Straße zu fahren, da waren die Bedingungen besser, bis auf die Straße vor meiner Haustür (immer noch glatt).

Da ich gerade im Netz eine Anleitung für Selbstbauschneeketten gefunden habe (DIY Tire Chains), musste ich mich mal ein wenig schlau machen. Diese Selbstbauvariante funktioniert auf jeden Fall nur mit Scheibenbremsen, für mich also leider schon mal ausgeschlossen. Außerdem scheinen Ketten für das Rad nicht die gute Wahl zu sein, zumindest vermittelt mir das die Zusammenfassung der Meinungen im Internet.

Alternative – Spike Reifen:

Spikes für Räder sind in Deutschland im Gegenteil zu ihrem Pendant fürs Auto laut StVO nicht verboten, das klingt doch schon mal gut

Snow Stud im Einsatz © schwalbe.com

Snow Stud im Einsatz © schwalbe.com

(siehe z.B. [1],[2]). Der Kreisverband Rosenheim des ADFC rät zum Einsatz von Spikereifen [1]. Dem hingegen hält der Deutschen Verkehrssicherheitsrat Experte Stankowitz laut [4] Spike Reifen zwar für sinnvoll, da sie das fahren auf Schnee und Eis sicherer machen, er sagt aber auch, dass sie eher etwas für Extremfahrer seien. Allerdings wird aus den anderen Texten (s.u.) eher deutlich, dass Spikes anzuraten sind unter anderem auch, da es verschiedene Typen gibt und sich die einfachsten, mit weniger Spikes versehenen durchaus auch das ganze Jahr über fahren lassen, weil sie neben den Spikes kaum andere Fahreigenschaften aufweisen [5]. Eine weitere Aussage ist, dass wenn man sich für Spikes entscheidet, es meistens ausreicht das Vorderrad zu bestücken. Nur sportliche Fahrer sollten beide Reifen bestücken [2].

Ice Spiker & Marathon Winter von Schwalbe © schwalbe.com

Ice Spiker & Marathon Winter von Schwalbe © schwalbe.com

Ich persönlich werde es definitiv dieses Jahr einmal austesten, erstmal nur den Vorderreifen. Jetzt muss mich nur mal umsehen welche es werden und darauf hoffen, dass es auch ein schöner Winter wird und sich das ganze lohnt.

Der ADFC über Spikereifen und Radfahren im Winter – [1] [2] [3]

Weiter Links über Radfahren im Winter: [4] [5]

Anbieter: [6] [7]

Das Copyright der zwei Bilder mit dem Hinweis „© schwalbe.com“ liegt beit http://www.schwalbe.com/.

Update 1: Ich habe gerade eine Übersicht verschiedener Winterreifen gefunden mit Bewertungen wie gut sie bei welchem Untergrund geeignet sind.