Mrz 15, 2011 - 0 Comments - gelebtes -

Nach der Sause eine Brause

v.l. 1337mate, flora POWER, skull, hausmarke (cola/lakritz)

Was macht man wenn man in Hamm ist, genau man kauft Brause. Wie kommt das? Ich bin ja nun schon seit langem Fan von Club Mate und habe neulich im CRE 175 zum einen erfahren was für eine große Club Mate unter der technickaffinen Bevölkerung hat und zum anderen, dass es noch mehr ähnliche Brausen gibt. So gibt es mit Flora Power und 1337mate weitere Mate Brausen, die auch noch matiger schmecken sollten als die Club. Also ab ins Netz und die Bezugsquellen gesucht. Bei Getränke Rabe in Hamm gibt es eine echt gute Auswahl, ist halt bloß in Hamm. Dank Nils war ich am Samstag da und wir beide haben uns gut eingedeckt. Leider gab es nur noch einen halben Kasten 1337mate, ist es halt flora geworden. Dazu kam bei mir dann noch ein Kasten skull schwarz und eine gemischte Kiste Hermann Brause in der auch zwei Flaschen der Weltneuheit hausmarke lakritz waren. Und wie schmeckt das ganze?

Die Probier-Flaschen 1337mate haben Lust auf mehr gemacht und waren wirklich mehr an einem echte Mate dran als die Club Variante. Mit flora Power sieht es eigentlich genauso aus, wenn ich das aus dem CRE noch richtig im Kopf habe, stammt der Grundstoff der 1337mate auch von flora Power ab. Wenn es also mal ein bisschen  weniger süß als Club Mate sein soll sind diese beiden eine gute Wahl.

Skull ist quasi die Antwort auf Club Mate, die eigentlich aus Ostfriesland kommen müsste, denn es basiert auf Schwarztee, es kommt aber aus Berlin. Ich hatte mir ein wenig mehr von versprochen, irgendwie noch herber, aber eigentlich ist es lecker. Man könnte es als eine Art brausigen Schwarztee mit Zitrone beschreiben. Erfrischen tut es auf jeden Fall gut und lecker.

Die Hermann Brause ist das Eigen-Produkt von Getränke Rabe und es gibt inzwischen viele Sorten, ich hab mich noch nicht durchprobiert, aber die Orange ist auf jeden Fall lecker und erinnert ein wenig an Orangina. In der Kiste befanden sich aber unter anderem auch zwei Flaschen hausmarke cola/lakritz. Davon gab es auch gleich vor Ort eine Probier Flasche. Zuerst war ich skeptisch, aber es schmeckt richtig gut. Nicht zu süß und durch die Lakritze entsteht eine unglaubliche Frische, fast wie Minze. Ich hätte mehr davon kaufen sollen.

Zu Getränke Rabe sollte man noch sagen, dass es kein Endkunden Geschäft ist, sondern ein Großhandel. Nach einem Anruf waren sie dort aber sehr zuvorkommend und haben uns wirklich fürsorglich bedient. Ein paar Hintergrundinfos mehr und Euro weniger waren wir dann auch schon mit einem vollen Auto auf dem Weg nach Hause.

weitere Links: